Küferweg 8,
88299 Leutkirch

+49 01577 190 5121
info@schneckenzaun.de

Was ist der Unterschied zwischen unserem Schneckenzaun und den anderen Schnecken-Bekämpfungsmitteln?

Unsere Erfahrungswerte:

1. Mit Bierschalen hatten wir keinen Erfolg. Die Methode ist aufwändig und lieferte nicht ansatzweise das gewünschte Ergebnis.

2. Einsatz von Kaffee, Salz etc. ist nur Zeit- und Geldverschwendung.

3. Über verzinkte Blechzäune können wir uns kein Urteil erlauben, da wir keine Erfahrungswerte haben, ob die Schnecken es wirklich nicht schaffen, eine geknickte Kante „hinüberzukriechen“. Beurteilen Sie am besten selbst.

4. Schneckengift ist das meist genutzte Mittel gegen Schnecken. Für die Gemüse- und Kräutergärten empfehlen wir prinzipiell keinen Einsatz von Giftstoffen. Gift bleibt Gift.
Der Vorteil unseres Zaunes ist, dass Sie in Ihrem Garten keine Giftstoffe einsetzen müssen. Die Schnecken werden durch einen schwachen elektrischen Strom erschreckt und am Eindringen in Ihren Garten gehindert.


5. Auf den Markt kommen immer mehr Mitteln als Schneckenschutz. Bei den meisten benötigt man einen zusätzlichen Zaun um den Schutz darauf anzubringen. Diese bewirken nicht nur mehr Arbeit und Zeitaufwand, sondern auch mehr Kosten.

6. Unser Elektro-Schneckenzaun ist umweltfreundlich, einfach um alle Form und Gestalt des Beets und Gartens zu montieren, und ist sehr langlebig. Ein wichtiger Faktor, den man nicht außer Acht lassen darf, ist das Preis-Leistungsverhältnis und die Größe Ihres Gartens. Mit einem 20m Schneckenzaun schützen Sie eine Fläche von 20 bis 30qm, mit 50m eine Fläche von150 bis 190qm und mit 100m Zaun eine Fläche von 600 bis 790qm, abhängig von der Form des Beets und Gartens.


Wir freuen uns auf ihre Bestellung in unserem Shop.